Freiwillige Feuerwehr Berlin-Mahlsdorf

Verkehrshindernis

zurück

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit ...

24.03.2013, Verkehrshindernis

Der PKW-Fahrer hatte nachweislich Alkohol getrunken und war mit zu hoher Geschwindigkeit in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn abgekommen. Dabei fuhr er über einen großen Berg und flog wortwörtlich in das Führerhaus eines ca. 3-4 m entfernt stehend Baggers und wurde in folgedessen zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der Fahrer blieb überraschenderweise unverletzt, wurde aber durch die Polizei mit zu einer Blutentnahme genommen. Die Straße war für gut 60 min. gesperrt.