Freiwillige Feuerwehr Berlin-Mahlsdorf

praktische Ausbildung

zurück

08.07.2003, praktische Ausbildung im Rahmen des wöchentlichen Dienstabends

An diesem Tag nutzen wir die Chance, das schöne Wetter und das Reserve-LHF, was uns übergeholfen wurde, zu einer praktischen Ausbildung mit dem Wendestrahlrohr (auch „Monitor" genannt). Da auf unserem Stamm-LHF ein solches Wendestrahlrohr nicht montiert ist, haben sich alle auf diesen Ausbildungspart besonders gefreut. Wir fuhren in unser Übungsgebiet (GiP), bauten eine Wasserversorgung zum Hydranten auf und probierten jeder mal den Monitor aus. Es war schon gigantisch mit welcher Wucht und welcher Wurfweite das Wendestrahlrohr arbeitet. Nachdem wir alle mehr oder weniger nass waren (wie auch immer das passieren konnte) fuhren wir nach gut einer Stunde Übung wieder zur Wache. Nächsten Tag mussten/durften wir das Fahrzeug wieder gegen unser LHF eintauschen.

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit ...