Freiwillige Feuerwehr Berlin-Mahlsdorf

Insekten-Wespen

zurück

Bei diesem Einsatz bedrohten Wespen einige Bürger von Mahlsdorf. Das Wespennest befand sich im Dachkasten eines Einfamiliehauses. Bei diesem Stichwort ist die persönliche Schutzausrüstung (Nomex®) nicht anzuwenden, da es für Wespen und Bienen einen extra durchstechsicheren Schutzanzug gibt, des weiteren benötigt man eine Flüssigkeit um das Wespen- / Bienenvolk anzusprühen und zu beruhigen. Nachdem wir das Wespennest eingesprüht haben, wurde es per Hand vom Dachkasten abgetrennt und  in den extra dafür vorgesehenen Holzkasten geworfen. Das Wespenvolk wurde an einer entsprechenden Stelle nach kurzer Zeit wieder ausgesetzt.

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit ...