Freiwillige Feuerwehr Berlin-Mahlsdorf

Verkehrsunfall

zurück

Bei diesem Verkehrsunfall fuhr der PKW stadtauswärts auf der B1/5 mit überhöhter Geschwindigkeit, die Fahrerin verlor in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und fuhr erst gegen den linken Bordstein und prallte dann auf der rechten Seite gegen eine Mauer und überschlug sich mehrmals. Alarmiert wurden mehrere Kräfte der Feuerwehr, ein Notarztwagen (NAW) und der Technische Dienst (TD) der Feuerwache Marzahn (6100) der den, auf dem Dach liegenden PKW, mittels Kran wieder hinstellte.

Die Insassen mussten mit dem hydraulischen Rettungssatz aus dem Fahrzeug befreit werden.

Leider haben diesen Verkehrsunfall nicht alle Insassen des PKWs überlebt.

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit ...