Freiwillige Feuerwehr Berlin-Mahlsdorf

LF 16-TS

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um ein Löschfahrzeug (LF) mit einer Feuerlöschkreiselpumpe an der Vorderseite, die vom Fahrzeugmotor angetrieben wird. Die Pumpenförderleistung beträgt 1.600 l (16) Wasser in der Minute bei einem Druck von 8 bar.

An der Rückseite befindet sich im Aufbau eine Tragkraftspritze (TS), eine tragbare Pumpe mit einer Pumpenförderleistung von 800 l Wasser pro Minute bei einem Druck von 8 bar.

Die Ausrüstung besteht aus diversem Schlauchmaterial zur Wasserversorgung über lange Wegstrecken sowie technischen Geräten für den Katastrophenschutz.


In Berlin werden diese Fahrzeuge im Rahmen der Jugendarbeit für die Ausbildung der Jugendfeuerwehren genutzt, trotzdem sind sie fest im Einsatzdienst integriert.


Besatzung:

Gruppenführer

Maschinist

3 x Trupps á 2 Mann.


Fahrgestell:

Mercedes Benz


Aufbau:

Lentner

zurück

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit ...